Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Darf es etwas mehr sein?

25. November 2020 um 18:30

Die Antwort auf diese kleine simple Fragestellung ist nach Meinung des Autors Joachim Sinsel die entscheidende Betrachtung der eigenen Einstellung zum Umgang mit der Schöpfung Gottes. In Form einer einfachen Betrachtung unseres täglichen Verhaltens ohne wissenschaftliche oder komplexe Analysen zeigt er auf, wie leichtfertig wir mit unserer „Mutter Erde“ und dem unglaublichen Reichtum der Schöpfung umgehen und stellt sich dabei die Frage: Was läuft schief beim täglichen Umgang mit den wunderbaren Gaben der Natur und dem verzweifelten Versuch, unsere Erde zu retten?
Eine selbstkritische Betrachtung des eigenen Verhaltens als Diskussions- und Denkanstoß.

Zu allen Online-Gemeindeveranstaltungen kommt ihr über den blauen „Komm-herein“-Button.

Details

Datum:
25. November 2020
Zeit:
18:30

Veranstaltungsort

jede*r wo er/sie will

Schreibe einen Kommentar