Christ*in sein und rechtes Gedankengut passen nicht zueinander! Unter dem Titel „Völkischer Nationalismus und Christentum sind unvereinbar“ – unter diesem Titel hat die Deutsche Bischofskonferenz eine Erklärung verabschiedet.
Die vollständige Stellungnahme findest du hier.

Herzlich Willkommen in der
Katholischen Hochschulgemeinde Marburg

Wir sind eine offene und lebendige Gemeinschaft –
und begrüßen dich gern, unabhängig von Geschlecht, Lebensphase, sexueller Orientierung, Religion und Herkunft.
Komm vorbei und lern uns kennen!


Hirtenwort von Bischof Dr. Michael Gerber


Christ*in sein und rechtes Gedankengut passen nicht zueinander!

„Völkischer Nationalismus und Christentum sind unvereinbar“ – unter diesem Titel hat die Deutsche Bischofskonferenz jetzt eine Erklärung verabschiedet. Unter Bezugnahme auf die Polarisierung in der Gesellschaft, dem stärkeren Aufkommen von rechtsextremem Gedankengut sowie der Nennung der AfD als Partei, die „changiert zwischen einem echten Rechtsextremismus […] und einem Rechtspopulismus, der weniger radikal und grundsätzlich daherkommt“ stellen die Bischöfe einstimmig klar:

„Wir sagen mit aller Klarheit: Völkischer Nationalismus ist mit dem christlichen Gottes- und Menschenbild unvereinbar. Rechtsextreme Parteien und solche, die am Rande dieser Ideologie wuchern, können für Christinnen und Christen daher kein Ort ihrer politischen Betätigung sein und sind auch nicht wählbar. Die Verbreitung rechtsextremer Parolen – dazu gehören insbesondere Rassismus und Antisemitismus – ist überdies mit einem haupt- oder ehrenamtlichen Dienst in der Kirche unvereinbar.“

Als Mitarbeitende der Katholischen Kirche in Marburg und Umgebung bekräftigen wir dieses Statement und stehen hinter der Mitteilung der Deutschen Bischofskonferenz. Die vollständige Stellungnahme findest du hier.


Das steht an

Mehr Infos zur Anmeldung und zum Tagesablauf findest du hier.

Spirituelles Angebot

Das spirituelle Angebot der Katholischen Hochschulgemeinde umfasst Morning Prayer und jeden Sonntag, auch in der vorlesungsfreien Zeit, findet unser Hochschulgottesdienst statt. Im kommenden SoSe sind verschiedene spirituelle Veranstaltungen geplant und es wird wieder ein Nightprayer geben. Die Termine veröffentlichen wir rechtzeitig auf unserer Webseite, im Newsletter und über Spond.


Katholisch Heute Gedacht


Mehr über alle Mitglieder erfährst du hier.

„Ich hab den Eindruck, dass das was die ganze Welt – Bislang in ihrem innersten zusammenhält
Wenn wir nicht aufpassen auseinander fällt – Wie bei einem Erdbeben
Selbst das was man bisher für gegeben hält (…)
Im Land in dem ich leben will gehört jeder Mensch dazu – Egal ob L oder G oder B oder T oder I oder Q
Wo weder Hautfarbe noch Herkunft über einen bestimmt – Sondern einzig und allein wie man sich benimmt
Ob man die Werte dieses Landes anerkennen kann – Oder ob man mit Frieden, Freiheit und Humanismus
Nicht sonderlich viel anfangen kann.“
(@bodowartke)

Christ*in sein & rechtes Gedankengut passen nicht zueinander!
Der KHG-Gemeinderat bezieht ganz klar Stellung gegen Rechtsextremismus.


Highlights aus dem WiSe 2023/24


Rückblick: Das war das SoSe mit der KHG

In der KHG läuft, was die Studierenden planen.
Jeden Mittwoch gibt es den KHG-Abend mit Diskussionsrunden, kreativen Workshops, Sozialaktionen, interreligiösem Austausch, Spieleabenden oder Vorträgen.
Außerdem planen wir jedes Jahr eine KHG-Fahrt. In diesem Jahr ging es zum Mont-Saint-Michel in die Normandie.
Wir feiern Gottesdienste, musizieren und vieles mehr…

Was wir im Sommersemester gemeinsam erlebt haben, siehst du in unserer kleinen Review.

Das KHG-Programm für Dezember findest du hier.

KHG-Fahrt zum Mont-Saint-Michel

Mont Saint Michel, St. Malo, Rennes, Avranches, Étretat, Amiens & mehr in der Normandie und Bretagne – these are the moments we live for 😍

Das war ein wundervoller KHG-Roadtrip. Merci & au revoir 🇫🇷!

Das war unsere KHG-Fahrt 2023 Review.


Kontakt

Biegenstraße 30
35039 Marburg
Telefon: 0178 8918 626
khg-marburg@bistum-fulda.de

Büro-Öffnungszeiten:
Dienstag: 12 – 15 Uhr
Mittwoch & Donnerstag: 9 – 12 Uhr